Prinz Tommy I.

3 x Helau ruft Euch zu Prinz Tommy I..
Ich grüße Euch mit meinem Motto “Wir sind frei - für die Narretei“.

Mein bürgerlicher Name ist Thomas Straßburg. Am 30. Januar 1963 wurde ich in Goldenstedt /Kreis Vechta, geboren. Meine Eltern Rolf und Theresia übernahmen die Domschänke in Twistringen/Kr. Diepholz, die dadurch zu meinem Elternhaus wurde. Aufgewachsen bin ich als ältester Sohn der Familie Straßburg mit zwei Schwestern und einem Bruder.

Bereits mit jungen Jahren zog es mich in die Ferne. Meine Ausbildung zum Restaurantfachmann in der Nähe von Hannover beendete ich 1981. Von nun an hielt mich nichts mehr. Mein großes Hobby, die Seefahrt, rückte näher. Über verschiedene Stationen in der Top-Hotellerie in Deutschland und der Schweiz ging ich dann hinaus in die weite Welt. Der Hapag-Lloyd sollte mein Arbeitgeber werden. Mit dem Kreuzfahrtschiff „MS Europa“ lernte ich die Welt kennen.

Danach zog es mich zurück in die heimischen Gefilde Richtung Twistringen und anschließend nach Süddeutschland. Dort im wunderschönen Bad Mergentheim habe ich dann die erste große Liebe meines Lebens heiraten dürfen. Seit 1987 bin ich mit Sabine verheiratet und unser ganzer Stolz sind unsere beiden Kinder Gerrit, 17 Jahre, und Jil, 11 Jahre. Beide sind, genau wie wir, waschechte Münsteraner geworden und gehen aufs Schiller- bzw. Pascal-Gymnasium.

Meine Hobbys ergaben sich mehr und mehr durch meinen Beruf. Als Vertriebsmitarbeiter in der Brauindustrie lag es nahe, dass man sich hier und da im Brauchtum, wie z. B. Karneval, tummeln musste - vor allem aber auch durfte. Von daher war es mir auch gegönnt, bereits 1989 Ehrensenator der KG „Die Schlossgeister“ in Münster zu werden.

Nach kurzer Mitgliedschaft in der KG Freudenthal, in der ich seit eh und je meine Freunde zu Hause weiß, wurde ich nicht nur Senator, Ehrengardist und Vizesenatspräsident, sondern stehe mittlerweile schon seit 5 Jahren als Präsident der KG Freudenthal vor.
Meine weiteren Hobbys sind Reisen und Tennis, sofern es mein Beruf in der Werbeagentur Success / Fotostudio Be in Greven erlaubt.
Als amtierender Präsident der KG Freudenthal darf ich nun auch Euer Prinz Tommy I. von Münster sein. Dies ist für mich ein großer Ansporn und eine große Ehre. Ich denke und hoffe, dass ich mit Euch allen zusammen unser schönes Brauchtum, den Karneval in Münster, hervorragend repräsentieren werde.

Ich freue mich mit Euch allen auf eine wunderschöne, unbeschwerte Session 2006/2007 und verbleibe mit einem 3fach kräftigen „Münster Helau, Tommy Helau, Münster Helau, Wir sind frei - für die Narretei“

Euer Prinz Tommy I.